EVE Academy | Glücksritter | EVE Online PvP-Leitfaden | EVE Online

Glücksritter

Bereise die gefährlichsten Gegenden von
New Eden und komme erhobenen Hauptes heraus

Beweise dein PvP-Potential

Jeder, vom Späher bis zum Flottenkommandeur, kann sich in den Konflikten außerhalb des Hochsicherheitsraums beweisen. Ein Glücksritter in EVE Online zu sein, bedeutet, seine Komfortzone zu verlassen und der Gefahr direkt ins Gesicht zu sehen. Ob du als Einzelkämpfer oder mit einer größeren Allianz unterwegs bist – du wirst immer PvP-Action finden.

Setze Kurs

Du weißt nicht, was du als nächstes tun sollst? Suche dir etwas aus dieser Liste aus und lass dich überraschen:

Einfach

  • Rüste dein Schiff mit einem Statis Webifier und einem Warp Scrambler aus
  • Versichere dein Schiff in einer Station
  • Springe mit einem PvP-tauglichen Schiff in den Niedersicherheitsraum
  • Tritt einem Fraktionskrieg bei

Grundlagen des PvP

Einige der Videos unten befinden sich noch in Arbeit! Behalte Twitter und Facebook im Auge, und schau gerne später wieder vorbei – neue Videos sind unterwegs. Bis dahin kannst du dir ähnliche Inhalte zu den Tipps und Tricks ansehen, die wir dir hier vorschlagen.

Sicherheitsstatus in EVE Online

Der Großteil von New Eden ist in drei Hauptgebiete aufgeteilt, die als Hoch-, Nieder- und Nullsicherheitsraum bekannt sind. Du siehst die Sicherheitsstufe deines aktuellen Systems in der oberen linken Ecke der Spiel-HUD. Du beginnst deine Reise im Hochsicherheitsraum, der alle Systeme der Sicherheitsstufen 0,5 bis 1,0 umfasst. Angriffe auf andere Piloten in diesem Raum werden von tödlichen CONCORD-Polizeischiffen geahndet. Wenn du dich in Systeme mit Sicherheitsstufe 0,4 bis 0,1 (Niedersicherheitsraum) oder 0,0 und darunter (Nullsicherheitsraum) hinauswagst, kann es deutlich gefährlicher werden, da du der Willkür anderer Spieler ausgesetzt bist, die auf der Suche nach Streit sind. Das heißt jedoch nicht, dass es sich nicht lohnt, sich in diesen Raum zu begeben. Die Missionsauszahlungen sind in der Regel deutlich höher, die NPC-Piraten sind stärker und haben höhere Kopfgelder und du kannst dich auf die große Welt der PvP-Kämpfe freuen.

Einen Mentor finden

Ein bedrohlicher Solopirat zu werden benötigt Zeit und Geschick. Deinen Gegner zu kennen und zu lernen, wie man ihn kontern kann, kann oft wichtiger sein als die Skills oder das Schiff, das du fliegst. Für neue Spieler, die den Sprung ins PvP wagen wollen, bietet sich die Suche nach einem Mentor an. Zum Beispiel könntest du dich einer Trainings-Corporation im Nieder- oder Nullsicherheitsraum anschließen oder einfach den Piloten, der dich zuletzt abgeschossen hat, anschreiben. Jeder Schiffsverlust ist eine Chance zu lernen und als Pilot – oder Pirat – zu wachsen! Wenn du dich nicht für eine Corp entscheiden kannst, schau dir die Community-Ressourcen unten an, um anfängerfreundliche Optionen zu finden.

Video sehen

Fraktionskrieg

Im Fraktionskrieg (FK) verpflichtest du dich einem der vier Völker, um für sie in den Niedersicherheitsräumen der Caldari und Gallente oder der Amarr und Minmatar gegen Spieler der gegnerischen Fraktion zu kämpfen. Wenn du dich einer Miliz anschließt, wirst du in einen Krieg mit dem jeweiligen gegnerischen Volk verwickelt, was das Reisen im Hochsicherheitsraum tückischer macht. Du kannst in einem Milizbüro, das der entsprechenden NPC-Corporation gehört, Teil einer Miliz werden. Wenn du dich an den Kriegsbemühungen beteiligst, bekommst du Loyalitätspunkte bei der Fraktion, die du gegen mächtige Navy- oder Flottenschiffe und Ausrüstungsgegenstände eintauschen kannst. Mehr Informationen über Fraktionskriege findest du auf der Hilfeseite.

Video sehen

Kriegsfinanzierung 

Auch Piraten brauchen Geld! Eine solide Einnahmequelle ist wichtig, um die ständige Zerstörung von Schiffen – deiner eigenen und anderer – zu finanzieren. Aus diesem Grund sollten sich Spieler, die an PvP interessiert sind, mit den ISK-Verdienstmöglichkeiten in ihrem Raum beschäftigen – sei es Bergbau und Industrie, Kampfanomalien, Erkundung oder etwas ganz anderes. Besonders erfolgreiche oder sparsame Kapselpiloten können ihr PvP sogar komplett von der Beute, die sie auf dem Schlachtfeld erhalten, finanzieren. Dies ist ein weiterer Bereich, in dem die Zusammenarbeit mit deiner Corporation nützlich sein kann. Höchstwahrscheinlich gibt es Standardmethoden in deiner lokalen Region, die viele andere Spieler nutzen, um Geld zu verdienen. Du kannst sogar einer Flotte beitreten oder gründen und Gebiete abschließen, die du allein nicht bewältigen könntest.

Video sehen

Flotten beitreten

Flotten in EVE Online fallen in der Regel in eine von zwei Kategorien. Die meisten Flotten sind stehende Flotten – sie stehen typischerweise allen Corporations, Allianzen oder anderen befreundeten Gruppen (Blues) offen. Stehende Flotten sind dazu da, zu kommunizieren oder schnell zu reagieren, falls ein befreundeter Kapselpilot angegriffen wird oder anderweitig in Gefahr gerät, während er sich im Weltraum befindet. Andere Arten von Flotten sind organisierter und werden eingesetzt, wenn die Gruppe ein bestimmtes Ziel verfolgt. Zu den typischen Flottenaktivitäten gehören das gemeinsame Abschließen von Kampfgebieten mit zwei oder drei Personen bis hin zu Schlachten mit Hunderten von Piloten, die gemeinsam eine feindliche Capital-Flotte ausschalten. Auch als brandneuer EVE-Spieler kannst du einen signifikanten Einfluss in deiner Flotte haben, indem du eine „Tackle“-Position einnimmst, um den Antrieb zu blockieren, oder exzellenten Gebrauch von der elektronischen Kriegsführung (EWAR) machst.

Video sehen

Flugausrüstung

Die Ausrüstung, die du außerhalb des Hochsicherheitsraums brauchst, ähneln oft der, die auch für Sicherheitsmissionen und Kampfanomalien benötigt werden. Der Unterschied ist, dass dein Ziel im PvP jederzeit davonwarpen kann. Um einen anderen Spieler abzuschießen und die Beute einzusammeln, musst du entweder einen Statis Webifier oder einen Warp Scrambler (jeweils bekannt als „Point“ und „Scram“) ausrüsten. Der erste verhindert das Warpen, während der letzte auch Microwarpdrives ausschaltet. Beide können mit anderen Antriebsblockern wie Stasis Webifiers oder Grapplers kombiniert werden, um jemanden festzuhalten, während eure Waffen den gegnerischen Schilden zusetzen.

Wo wir schon bei der Wahl der Waffe sind: Es ist eigentlich alles möglich, solange du dein Schiff daran anpasst. Sich mit Blastern und Maschinenkanonen ins Getümmel zu stürzen kann genauso effektiv sein, wie aus der Ferne Lenkwaffen und Drohnen abzufeuern. Das Wichtigste ist, deine Türme und Lenkwaffen den Boni deines Schiffs anzupassen, die du im „Info anzeigen“-Fenster siehst. Wenn deine Waffen eine optimale Reichweite von unter 10 km anzeigen, dann sind ein Mikrowarpantrieb, ein Scram und ein Netz eine gute Kombination. Langstreckenkontrolle ist überlebenswichtig und kann dir manchmal auch den Kill sichern.

Mehr erfahren

Was die Wahl der Verteidigungsmodule angeht, entscheiden sich PvP-Piloten oft dafür, mit Schilderweiterungen, Panzerplatten und verschiedenen Resistenzmodulen so viel Schild- und Panzerungspuffer wie möglich auszurüsten. Das liegt daran, dass PvP-Kämpfe oft nur wenige Minuten dauern. Viel Schaden einstecken zu können ist daher hilfreicher als Schild- oder Panzerungsreparatur über Zeit. Du kannst immer noch andocken und reparieren, wenn der Kampf zu Ende ist.

Steht dir der Sinn nach etwas Größerem? Plane deine nächste Ausrüstung und schau dir den Schiffsbaum an, um den Weg zu jedem in New Eden verfügbaren Schiff zu sehen.

Ausrüstungsbeispiele

Ausrüstung für EVE kann direkt in deinen Client importiert werden, indem du die Funktion Aus Zwischenablage importieren im Menü Import & Export nutzt. Kopiere einfach die gesamte Ausrüstung und den Schiffsnamen in eckigen Klammern und füge den Text dann im Spiel ein. Dann kannst du alles Nötige kaufen und dein Schiff innerhalb von Sekunden damit ausrüsten! Du kannst diese und andere Ausrüstungsoptionen für Anfänger auch im Spiel unter Community-Ausrüstung finden. Mehr Informationen zum Ausrüstungsfenster findest du im entsprechenden Hilfeartikel.

Academy Rifter

[Rifter, Academy Rifter]

Counterbalanced Compact Gyrostabilizer
Damage Control I
400mm Rolled Tungsten Compact Plates
Micro Auxiliary Power Core I

5MN Quad LiF Restrained Microwarpdrive
Faint Epsilon Scoped Warp Scrambler
Fleeting Compact Stasis Webifier

150mm Light 'Scout' Autocannon I
150mm Light 'Scout' Autocannon I
150mm Light 'Scout' Autocannon I

Small Trimark Armor Pump I
Small Trimark Armor Pump I
Small Processor Overclocking Unit I

Republic Fleet EMP S x800
Republic Fleet Fusion S x800
Republic Fleet Phased Plasma S x800

Academy Merlin

[Merlin, Academy Merlin]

Micro Auxiliary Power Core I
Vortex Compact Magnetic Field Stabilizer
Damage Control I

5MN Quad LiF Restrained Microwarpdrive
Faint Epsilon Scoped Warp Scrambler
X5 Enduring Stasis Webifier
Medium Shield Extender I

Limited Light Electron Blaster I
Limited Light Electron Blaster I
Limited Light Electron Blaster I

Small Core Defense Field Extender I
Small Core Defense Field Extender I
Small Core Defense Field Extender I

Federation Navy Antimatter Charge S x1500

Academy Punisher

[Punisher, Academy Punisher]

Damage Control I
Extruded Compact Heat Sink
400mm Crystalline Carbonide Restrained Plates
Compact Multispectrum Energized Membrane
Type-D Restrained Nanofiber Structure

5MN Quad LiF Restrained Microwarpdrive
Faint Epsilon Scoped Warp Scrambler

Gatling Modulated Energy Beam I
Gatling Modulated Energy Beam I
Gatling Modulated Energy Beam I
Gatling Modulated Energy Beam I

Small Trimark Armor Pump I
Small Trimark Armor Pump I
Small Trimark Armor Pump I

Imperial Navy Multifrequency S x4
Imperial Navy Radio S x4

Academy Incursus

[Incursus, Academy Incursus]

Damage Control I
Vortex Compact Magnetic Field Stabilizer
Upgraded Multispectrum Coating I
Small Ancillary Armor Repairer

J5b Enduring Warp Scrambler
Fleeting Compact Stasis Webifier
5MN Quad LiF Restrained Microwarpdrive

Regulated Light Neutron Phase Cannon I
Regulated Light Neutron Phase Cannon I
Regulated Light Neutron Phase Cannon I

Small Semiconductor Memory Cell I
Small Semiconductor Memory Cell I
Small Auxiliary Nano Pump I

Hobgoblin I x1

Federation Navy Antimatter Charge S x720
Nanite Repair Paste x24

Überlebensfähigkeiten

Wie bei Ausrüstungen auch, sind viele der Skills, die man in den gesetzlosen Nieder- und Nullsicherheitsräumen zum Überleben braucht, kampfbasiert. Die „Magischen 14“ auf Stufe drei oder vier zu trainieren und einige Waffenfähigkeiten zu haben, ist ein guter Anfang. Je früher du eine Spezialisierung wählst, desto effektiver kannst du in Solo- oder Flottenkämpfen agieren. Viele anfängerfreundliche Corporations bieten ihren Rekruten einen nützlichen Skill-Plan, doch man kommt auch ohne gut klar. Hier sind einige Beispiele für Flottenrollen und die Skills, mit denen du sie am besten erfüllen kannst.

Schadensverursacher (Geschütztürme)

  • Imperium Frigate oder Destroyer – Erlaubt effektive Nutzung von DPS-Schiffsboni
  • Small Projectile/Hybrid/Energy Turret – Erhöht den Schaden verschiedener Geschütztürme
  • Gunnery – Erhöht die Feuerrate von Geschütztürmen
  • Rapid Firing – Erhöht Feuerrate noch mehr
  • Surgical Strike – Erhöht Schaden von Geschütztürmen
  • Motion Prediction – Erhöht Nachführungsgeschwindigkeit von Geschütztürmen
  • Sharpshooter – Erhöht die optimale Reichweite von Geschütztürmen
  • Trajectory Analysis – Erhöht Präzisionsabfall-Reichweite von Geschütztürmen

Schadensverursacher (Lenkwaffe)

  • Caldari Frigate und Destroyer – Erlaubt Nutzung spezialisierter Lenkwaffenschiffe
  • Light Missiles – Erhöht den Schaden von leichten Langstreckenlenkwaffen
  • Rockets – Erhöht den Schaden von Kurzstreckenraketen
  • Missile Launcher Operation – Erhöht die Feuerrate von Lenkwaffenwerfern
  • Rapid Launch – Erhöht Feuerrate noch mehr
  • Warhead Upgrades – Erhöht Schaden von Lenkwaffen
  • Target Navigation Prediction – Erhöht die Trefferwahrscheinlichkeit gegen schnelle Ziele
  • Guided Missile Precision – Erhöht die Trefferwahrscheinlichkeit gegen kleine Ziele
  • Missile Projection – Erhöht die Lenkwaffenreichweite, indem ihre Geschwindigkeit erhöht wird
  • Missile Bombardment – Erhöht die Lenkwaffenreichweite, indem ihre Flugdauer erhöht wird

Schnell-Tackler

  • Imperium Frigate – Erlaubt Nutzung von Tackle-Fregatten
  • Propulsion Jamming – Reduziert Energiespeicherverbrauch von Tackle-Modulen
  • Acceleration Control – Erhöht den Geschwindigkeitsschub von Nachbrennern und Mikrowarpantrieben
  • High Speed Maneuvering – Reduziert Energiespeicherverbrauch des Mikrowarpantriebs
  • Spaceship Command – Verbessert Wendigkeit des Schiffes
  • Evasive Maneuvering – Verbessert Wendigkeit des Schiffes noch mehr
  • Navigation – Erhöht Basisgeschwindigkeit von Schiffen

Spezialist für elektronische Kriegsführung

  • Imperium Frigate – Optimiert Nutzung der Fregatten für elektronische Kriegsführung jedes Volkes
  • Long Range Targeting – Erhöht Erfassungsreichweite
  • Target Management – Erhöht die Zahl der gleichzeitig erfassbaren Ziele
  • Electronic Warfare – Erlaubt die Nutzung von ECM-Modulen, um feindliche Zielerfassung zu unterbrechen
  • Sensor Linking – Erlaubt die Nutzung von Sensorferndämpfern, um Reichweite und Geschwindigkeit feindlicher Zielerfassung zu senken
  • Weapon Disruption – Erlaubt die Nutzung von Nachführungs- und Leitstörungsmodulen, um eingehenden Schaden zu reduzieren
  • Target Painting – Erlaubt die Nutzung von Zielmarkierern, um die Signaturgröße feindlicher Schiffe zu erhöhen
  • Frequency Modulation – Verbessert die Reichweite von EWAR-Modulen

Logistikpilot (Fernreparatur)

  • Imperium Frigate oder Cruiser – Erlaubt die Nutzung von T1-Logistikfregatten und -Kreuzern
  • Shield Emission Systems – Erlaubt die Nutzung von Schildfernboostern
  • Capacitor Emission Systems – Erlaubt die Nutzung von Energiespeicher-Ferntransmissionen
  • Remote Armor Repair Systems – Erlaubt die Nutzung von Panzerungs-Fernreparatursystemen
  • Long Range Targeting – Erhöht Erfassungsreichweite
  • Target Management – Erhöht die Zahl der gleichzeitig erfassbaren Ziele
  • Signature Analysis – Verbessert die Geschwindigkeit der Zielerfassung
  • Capacitor Management– Vergrößert den Energiespeicher des Schiffes
  • Capacitor System Operation – Verbessert die Ladegeschwindigkeit des Energiespeichers

Verbessere deine Skills

PvP in EVE Online ist sehr abwechslungsreich. Ob du dich auf verdeckte Kriegsführung oder Flottenunterstützung spezialisieren möchtest oder sogar als Köder agieren willst, um andere Kapselpiloten in deine Falle zu locken – es gibt immer etwas zu tun. Ein paar Beispiele dafür, was dich erwartet:

Flottenunterstützung

Flottenkommandeur – Die meisten Flotten in EVE werden von einem Flottenkommandeur (FK) geleitet. Er ist verantwortlich für die restliche Flotte, bestimmt die Schussrichtung und trifft wichtige Entscheidungen, die festlegen, wie die Flotte sich verhält. Jeder kann die Rolle des FK einnehmen, doch die Flotte sollte sich frühzeitig entscheiden, wer sie übernimmt und für den Notfall einen Ersatz-FK bereithalten.

Späher – Späher dienen bei jeder Flottenoperation als Augen und Ohren des FK. Diese Spieler übermitteln Schlüsselinformationen an den Flottenkommandeur, um ihm bei der Entscheidungsfindung zu helfen und eine effizientere Leitung der Flotte zu ermöglichen. Späher können außerdem mithilfe von Abfangjägern und Unterbrechern feindliche Schiffe aufhalten und sie festsetzen.

DPS – Fast jede PvP-Flotte besteht größtenteils aus Piloten, die Schiffe zum Schadenausteilen steuern. Welche Schiffe eingesetzt werden, bestimmt zwar der Flottenkommandeur, doch die Rolle bleibt im Grunde dieselbe: dem FK gehorchen und bestimmten Zielen Schaden zufügen.

Logistik – Die Logistikpiloten (Logi) einer Flotte sind dafür verantwortlich, aus der Ferne Schild- und Panzerungsreparatursysteme einzusetzen, um verbündete Schiffe am Leben zu halten. Das heißt für gewöhnlich, dass andere Flottenmitglieder bei Bedarf über das Flottenfenster im Spiel signalisieren, dass sie Schilde oder Panzerung benötigen.

Unterstützung durch elektronische Kriegsführung – Auch wenn sie strenggenommen nicht für jede Flotte notwendig sind, verstärken Schiffe zur elektronischen Kriegsführung (EWAR) die Flotte mithilfe von Zielmarkierern, Sensordämpfern, Waffendisruptoren und mehr.

Nanogangs

Vielleicht hörst du andere Kapselpiloten öfter über Nanoflotten sprechen. Der Begriff ist die Abkürzung für „Struktur aus Nanofaser“, ein Modul, das die Geschwindigkeit und Wendigkeit eines Schiffs erhöht. Flotten mit diesem Modul haben oft nur geringe Verteidigungsmöglichkeiten und verursachen lieber viel Schaden. Ihr Ziel ist es, aus der Ferne gegen eine viel größere Flotte zu kämpfen, wobei sie oft Gegner in die optimale Reichweite ihrer Waffen locken. So zu fliegen kann unterhaltsam und lohnend sein, wenn man erst einmal die steile Lernkurve überwunden hat.

Black Ops und Covert Ops

Black Ops und Covert Ops zählen zu den speziellsten PvP-Arten. Hier werden Black Ops-T2-Kampfschiffe eingesetzt, um Sprungportale zu erschaffen, durch die die Covert Ops-Schiffe sofort in ein mehrere Lichtjahre entferntes System springen können. So können Flotten solo ein Ziel verfolgen und dann ein wertvolles Schiff mit so vielen Tarnkappenbombern ins Kreuzfeuer nehmen, wie sie zur Verfügung haben. Diese Tarnkappenbomber und Covert Ops-Schiffe kommen auch oft im Wurmloch-PvP zum Einsatz, wo die üblichen Methoden zur Informationsgewinnung beschränkt sind. In Wurmlochumgebungen sind Covert Ops-Flotten mit Tarnvorrichtungen in der Lage, sich lange versteckt zu halten und im richtigen Augenblick zuzuschlagen. 

Capital-Schiffe

Jeder träumt davon, mindestens einmal eines der größten Schiffe in New Eden zu fliegen. Für viele wird dieser Traum dank der Kaufkraft großer Nullsicherheitsallianzen schnell Wirklichkeit. Es gibt drei Arten von erreichbaren Capital-Schiffen: Trägerschiffe, von denen Jäger mit extremer Schadensprojektion starten; Dreadnoughts, die die größten Waffen transportieren; und Truppenunterstützer, die Fernreparatur-Weltraumkrankenhäuser. Außerdem gibt es noch Supercapital- und Titan-Schiffe, die bei umso höheren Kosten noch mehr Potential bieten. Die Welt der Capital-Schiffe kann einschüchternd wirken – am besten suchst du dir eine größere Allianz, die dich bei deinen Zielen unterstützt.

Probiere es aus!

Jetzt, da du bestens informiert bist, kannst du dein Wissen in die Tat umsetzen! Suche dir ein spannendes Ziel aus, docke ab und finde heraus, was dich in New Eden erwartet.

Mittel

  • Tritt einer PvP-Corporation bei
  • Tritt einer öffentlichen PvP-Flotte bei
  • Schließe einen Fraktionskrieg im Niedersicherheitsraum ab
  • Rüste Langstreckenwaffen, einen Mikrowarpantrieb und einen Warpstörer aus

Schwer

  • Setze in einer Flotte als erster ein Ziel mit einem Warpunterbrecher oder einem Warpstörer fest
  • Führe selbst eine Spielerflotte an
  • Schieße im PvP-Kampf einen Kreuzer ab
  • Entkomme einem feindlichen Gatecamp

Zusätzliche Tutorials

Wenn du noch mehr lernen willst, dann sollten diese Videos und Ressourcen dir dabei helfen.

Community-Ressourcen

Kann es weitergehen? Die Ressourcen unten wurden von Kapselpiloten der Community von EVE Online erstellt. Sie stehen in fast allen Formaten zur Verfügung, also kannst du auf genau die Weise lernen, wie es dir am besten passt.

Wikis und schriftliche Ratgeber

Video-Ratgeber

Streamer

Trainings-Corporations im Spiel

PLEX für PvP

Als PvP-Pilot muss man auch irgendwie genug Geld verdienen, um weiterzukommen. Am einfachsten ist es, PLEX im EVE-Store zu kaufen.

PLEX wird von Spielern gehandelt und kann als Währung im New Eden Store genutzt werden. Du kannst damit sogar für deine Omegazeit bezahlen! Wenn du direkt PLEX kaufst, kannst du sie im Spiel für ISK weiterverkaufen, sodass du in neue Schiffe und Gegenstände investieren und deine PvP-Karriere vorantreiben kannst.

Jetzt kaufen