Updates fürs Skilltraining | EVE Online

 
Zurück zu Neuigkeiten

Updates fürs Skilltraining

2021-08-24 - Von EVE Online Team

Hallo qualifizierte Kapselpiloten,

wie bereits in der Eve World Tour von 2019 und dem Juli-Statusupdate-Devblog angesprochen, wollen wir uns mehr auf die Spielerfahrung neuer Spieler konzentrieren, damit EVE den Test der Zeit übersteht und wir ein drittes Jahrzehnt voller Spielspaß einleiten können. Mit der laufenden EVE Forever-Initiative und dem Fokus auf neue Spieler aktualisieren wir eines der Kernsysteme des Spiels: Skills.

Habt ihr das Forum schon einmal nach einer Liste an Skills zum Erreichen eines spezifischen Ziels durchforstet oder EVEMon verwendet und euch gedacht: „Das würde ich jetzt auch gern im Spiel machen"?

Im September dieses Jahres führen wir ein neues Feature für EVE Online ein: Skillpläne. Damit könnt ihr mit von euch erstellten Skilllisten interagieren und sie mit anderen Spielern über den Client teilen.

Außerdem beinhaltet die Veröffentlichung weitere große Änderungen an den Benutzeroberflächen für Skills und die Trainingswarteschlange.

Was sind Skillpläne?

Aktuell müsst ihr zum Planen eures Trainings die benötigten Skills gekauft, injiziert und in der Trainingswarteschlange platziert haben. Dies stellte eine Gelegenheit zur Verbesserung dar. Am einfachsten lässt sich dieses Feature durch folgenden Vergleich beschreiben: Skillpläne verhalten sich zum Skilltraining wie das Ausrüstungsfenster zur Schiffsausrüstung. Ihr könnt mit dem Ausrüstungssimulator herumexperimentieren, um die passende Ausrüstung zu finden. Zur Vorschau des Endergebnisses müssen also weder das Schiff noch die Module gekauft werden.

Skillpläne ermöglichen es euch also, eine Liste an Skills zu erstellen, ohne sie zuvor kaufen und injizieren zu müssen. Ein Skillplan ist eine geordnete Liste an Skillstufen mit spezifischen Zielen, die ihr selbst erstellen und verfolgen könnt, um euer Training zu optimieren.

Die uneingeschränkte Planung eurer Charakterentwicklung ist nur einer der Gründe, warum wir dieses Feature einführen. Darüber hinaus wird es Spielern ermöglicht, die erstellten Skilllisten untereinander zu teilen. Selbst erfahrene Spieler haben oftmals Schwierigkeiten, die richtigen Skills zum Erreichen ihrer Ziele auszuwählen. Die zahlreichen von Spielern erstellten Listen in den Foren und Wikis sowie die Hingabe der Ersteller von Drittanbieter-Apps wie EVEMon sind der beste Beweis dafür. Jetzt habt ihr die Möglichkeit, diese Pläne im EVE-Client zu teilen und mit ihnen zu interagieren. Skillpläne können von jetzt an im EVE Online-Client wie Schiffsausrüstung über Chat, EVE Mail, Nachrichten der Corporations usw. geteilt werden. In der Beschreibung der Schiffsausrüstung könnt ihr sogar einen Link zum passenden Skillplan hinterlegen.

Jeder einzelne eurer Charaktere kann bis zu zehn persönliche Skillpläne speichern, die ihr verfolgen, bearbeiten und mit euren Freunden (oder Alts!) teilen könnt.

Mit nur einem Tastendruck bewegt ihr die Inhalte eures Skillplans in die Trainingswarteschlange und könnt somit euer Training starten oder auch fortsetzen. Ebenso wird es euch ermöglicht, mit nur einem Klick einzeln oder in Gänze fehlende Skillbücher zu kaufen und Skillpunkte zu vergeben.

Meilensteine

Wie steht es nun mit den zuvor bereits erwähnten Zielen? Ein Skillplan kann mit einem konkreten Ziel erstellt werden, z. B. dem Fliegen eines Schlachtkreuzers mit T2-Waffen oder der Maximierung aller „Planetare Industrie“-Skills. Alternativ könnt ihr euren Charakter auf endlose Arten frei entwickeln. In beiden Fällen dauert es Zeit, und die Vorfreude auf das Ende eurer Reise unterliegt möglicherweise einigen Durststrecken. Hier kommen Meilensteine ins Spiel, die euch dabei helfen, euren Fortschritt mit kleineren Zielen zu verfolgen.

Es können bis zu fünf Meilensteine eines Skillplans mit spezifischen Unterzielen festgelegt werden. Ein Meilenstein kann ein beliebiger Gegenstand oder auch ein Skill sein und gilt als abgeschlossen, sobald alle Skills trainiert worden sind, die für den jeweiligen Gegenstand oder Skill benötigt werden. Beispielsweise könnt ihr für den vorhin erwähnten Skillplan „Schlachtkreuzer mit T2-Waffen“ einige Meilensteine setzen, die euch auf der Reise zugutekommen werden:

  • Hurricane – damit ihr das Schiff fliegen könnt
  • 425mm AutoCannon II – damit ihr den Geschützturm verwenden könnt
  • Minmatar Battlecruiser IV – damit ihr wisst, wann ihr die besseren Boni eures Schiffs erhaltet

Vielleicht dienen euch die Meilensteine nur als Gedächtnisstütze, aber solltet ihr den Plan mit anderen teilen, enthalten sie möglicherweise auch wichtige Informationen zu den Absichten hinter dem Plan und den enthaltenen Skills.

Zertifizierte Skillpläne

Viele von euch werden Skillpläne für neue Spieler erstellen, aber wir möchten neuen Spielern auch die Möglichkeit geben, klare, dedizierte Pfade innerhalb des Spiels zu beschreiten. Vor einigen Monaten erschien die erste Version der EVE Academy-Webseite mit mehreren Karrierepfaden, zwischen denen Spieler wählen können. Diese Pfade beinhalten jeweils einige voreingestellte Schiffsausrüstungen, die den Start in das Universum von EVE einfacher gestalten. Jetzt werden sie um zertifizierte Skillpläne für jede Schiffsausrüstung und alle Karrierepfade (pro Imperium) erweitert. Neue Spieler erhalten im Fenster „Skillpläne“ innerhalb des Clients eine Auswahl an verschiedenen Karrieren und den dazu passenden Skillplänen. Diese beinhalten eine Liste an Skills, die sich besonders für den Start der Karriere eignen und die Verwendung der Schiffsausrüstung besagter Karriere ermöglichen. Die Beschreibung der Skillpläne enthält eine kurze Zusammenfassung zur Karriere und warum sich die enthaltenen Skills dafür eignen. Darüber hinaus sollen die Meilensteine dazu dienen, neuen Spielern aufzuzeigen, wann sie bestimmte Aktivitäten der Karriere aufnehmen können.

Zertifizierte Skillpläne können auch geteilt werden, sodass auch Spieler, die selbst noch keine anfängerfreundlichen Pläne erstellt haben, ihre zertifizierten Pläne untereinander teilen können, um anderen Spielern zu helfen.

Veränderungen an der Benutzeroberfläche

Skills dienen als primärer Fortschritt in EVE Online und sind ein wichtiges Element, das neue Spieler erlernen müssen. Daher ist es wichtig, dass wir im Spiel die Aufmerksamkeit auf sie lenken. Deswegen wird mit der Einführung von Skillplänen auch das Skill-Fenster angepasst. Das Skill-Fenster wird aus der Charakterübersicht entfernt und erhält ein komplett eigenes, neues Fenster, das direkt aus dem Neocom-Menü aufgerufen werden kann. Es wird in zwei Bereiche aufgeteilt: Skillpläne und Skillkatalog. Im ersten Bereich geht es um die namensgebenden Skillpläne, während der andere Bereich wie im aktuellen Skill-Fenster alle Skills und Stufen aufweist, die ihr bereits trainiert habt. Falls ihr kein Interesse an Skillplänen habt, könnt ihr auch einfach Skills trainieren, wie ihr es bereits gewohnt seid – das neue System wird euch nicht im Weg stehen. Erwähnenswert ist, dass die horizontale Anordnung zwischen den Skillkatalogen und der Trainingswarteschlange zurückkommen wird. Wir haben eure Wünsche berücksichtigt und hoffen, dass das neue Skill-Fenster einfach und angenehm zu bedienen sein wird. Wir freuen uns auf euer Feedback bezüglich der Veränderungen an der Benutzeroberfläche!

Wie ihr sehen könnt, stehen auch der Charakterübersicht einige Änderungen vor. Jetzt erstrahlt euer gesamter Charakter mitsamt Kleidung und allem Drum und Dran in seiner gesamten Pracht!

Änderungen an der Trainingswarteschlange

Um einige der Ziele der neuen Features zu erreichen, wird die Dauer der Trainingswarteschlangen für Alpha- und Omega-Klone gleichgestellt und die Begrenzung erhöht.

  • Die aktuelle Begrenzung von 50 Skilleinträgen in der Warteschlange wird auf 150 für Alpha- und Omega-Klone erhöht.
  • Außerdem entfernen wir die Beschränkung der Trainingswarteschlange für Alpha-Klone, die nur Skills erlaubt, die in den nächsten 24 Stunden trainiert werden.

Der Grund für die Verlängerung ist, dass einige der zertifizierten Skillpläne länger als 50 Skillstufen sind. Die Begrenzung wird auf 150 erhöht, um sicherzustellen, dass neuen Spielern ein reibungsloser Vorgang beim Hinzufügen eines Plans in die Trainingswarteschlange ermöglicht wird, statt diese durch Begrenzungen der Trainingswarteschlange zu beeinträchtigen. Die bisherige Begrenzung auf 50 Skills wurde aus technischen Gründen implementiert und obwohl die jetzige Begrenzung auf 150 Skills demselben Grund entspringt, sollte diese Anzahl nun in den meisten Fällen ausreichen. Dies ist besonders wichtig, wenn es darum geht, neue Spieler zu integrieren, da sie viele neue Dinge auf einmal lernen müssen. Unser Ziel ist es, das Skilltraining für die Zeit einfacher zu gestalten, in der neue Kapselpiloten herausfinden möchten, was sie erreichen wollen und welche Skills sie zum Erreichen ihrer Ziele benötigen.

Skillpläne sind in der Anzahl der Skillstufen nicht beschränkt und solange dies nicht zu unvorhergesehenen Belastungen für das System führt, wird es auch so bleiben.

Was steht als nächstes an?

Die soeben aufgeführten Features zu den Skillplänen sind in der Veröffentlichung im September enthalten. Es wird geplant, noch in diesem Jahr Corporation-Skillpläne und andere Verbesserungen in das Spiel zu integrieren. Außerdem möchten wir uns mit den Diskussionen und Ideen der Community auseinandersetzen! Wir freuen uns über eure Fragen und Kommentare.