Verbesserung Des Fundaments | EVE Online

 
Zurück zu Neuigkeiten

Verbesserung Des Fundaments

2021-11-24 - Von EVE Online Team

Liebe Kapselpiloten,

im Juni 2016 verkündeten wir den Beginn von Arbeiten, die schließlich zum allmählichen Auslaufen der DirectX 9-Unterstützung für EVE Online führen würden. Als EVE Online vor 19 Jahren zum ersten Mal unter Windows 98 veröffentlicht wurde, war es die perfekte Lösung für die Veröffentlichung auf CD!

Mittlerweile verursacht die DirectX 9-Unterstützung jedoch enorme Entwicklungskosten, die uns in Bezug auf die grafische Verbesserung von EVE Online einschränken. Da nur noch weniger als 1 % der Spieler auf die Verwendung von DirectX 9 angewiesen sind, ist jetzt die perfekte Zeit gekommen, um 2022 die Unterstützung einzustellen.

Um EVE auf ein erfolgreiches drittes Jahrzehnt vorzubereiten, haben wir in den letzten Jahren in grundlegende Verbesserungen investiert, wie zum Beispiel in den Umstieg auf einen 64-Bit-Client. Dies ist der nächste Schritt auf diesem Weg und er wird am 11. Januar 2022 in Kraft treten. Nach diesem Datum werden wir keinen Client mehr anbieten, der DirectX 9 unterstützen kann.

Wir wollen alle aktuellen DX9-Spieler, die DirectX 11 verwenden können, dazu ermuntern, in ihren Launcher-Einstellungen sicherzustellen, dass die Option „Spielclients mit DirectX 9 starten“ unter „Spielclient“ nicht ausgewählt ist.

Damit wird sichergestellt, dass der EVE-Client DirectX 11 verwendet. Am 30. November werden wir alle Spieler auf DirectX 11 umstellen, sofern es durch ihre Grafikkarte unterstützt wird. Es ist möglich, vorübergehend auf DirectX 9 zurückzuwechseln, wenn du nicht spielen kannst. Allerdings solltest du unbedingt unseren Kundendienst kontaktieren (wähle „Technische Unterstützung“), damit wir wissen, warum du DirectX 11 nicht verwendest. Die Option, zu DirectX 9 zurückzuwechseln, wird nach dem 11. Januar nicht mehr verfügbar sein.

In Folge der Einstellung der DirectX 9-Unterstützung werden wir die Mindestanforderungen auf eine DirectX 11-Grafikkarte (Feature Level 11.0) anheben. Nvidia-Nutzer benötigen damit mindestens eine GeForce GT 420 und AMD-Nutzer eine Radeon HD 5450-Grafikkarte. Die ersten DirectX 11-Karten sind über 10 Jahre alt, also sollte diese Veränderung die meisten Spieler nicht beeinträchtigen.

Minimale Systemanforderung:

  • Betriebssystem: Windows 7 Service Pack 1 64-Bit
  • Prozessor: Intel Dual Core @ 2.0 GHz
  • RAM: 4 GB oder mehr
  • Grafik: AMD Radeon 5450 oder NVIDIA GeForce 420 oder besser, mit mindestens 1024 MB VRAM

Wenn du eine sehr alte Grafikkarte hast, kannst du im Spiel mit STRG+F das FPS-Fenster öffnen, um deine DirectX-Version manuell zu überprüfen. Dadurch wird unten links der Rendering-Modus angezeigt:

MacOS-Spieler müssen sich über diese Änderung keine Sorgen machen, da unser neuer nativer Mac-Client Metal statt DirectX verwendet.

DirectX 9 hat uns gute Dienste geleistet, aber um in Zukunft eine perfomante und eindringliche Erfahrung zu gewährleisten, ist es an der Zeit, uns zu verabschieden. Das Entfernen veralteter Technik, wie ältere grafische APIs, und das Verwenden modernerer Rendering-Methoden, wie DirectX 11, geben uns eine bessere Basis, um allen EVE-Piloten fantastische Grafiken zu ermöglichen.