Der Grosse Raub | EVE Online

 
Zurück zu Neuigkeiten

Der Grosse Raub

2021-07-16 - Von EVE Online Team

An alle Kapselpiloten, die keine Gelegenheit auslassen!

Es ist Zeit, eure Schiffe und Flotten auf den Großen Coup vorzubereiten! Letztes Jahr wurde im Nullsicherheitsraum und Niedersicherheitsraum das dynamische Kopfgeldsystem eingeführt und das Gefechtsüberwachungssystem im Nullsicherheitsraum wurde überarbeitet. Seitdem haben diese beiden Systeme zusammengewirkt, um Konflikte zu schüren und für eine gute Balance zwischen Vermögensbildung und Umweltgefahren zu sorgen. Seit sie online sind, wurden beide Systeme auf Basis der gemessenen Ergebnisse und eures Feedbacks noch weiter angepasst.

Währenddessen haben sich die Caches der Reservebanken stetig gefüllt. Und nun warten einzigartige Gelegenheiten auf euch.

Dies sind die Höhepunkte des Großen Coups:

  • Die lang erwarteten Schlüssel für die ESS-Reservebanken sind hier
  • Neue Anomalien werden im Niedersicherheitsraum hinzugefügt, wo die Schlüssel zu finden sind
  • Die Reservebanken sind mit 20 Billionen ISK bis zum Bersten voll
  • Der Große Coup steht heute auf Singularity zum Test zur Verfügung

Die Reservebank

Die Reservebank erhält einen Anteil jedes im System verdienten Kopfgeldes. Zugang zur Bank erhaltet ihr nur mit den neuen, von der Secure Commerce Commission (SCC) autorisierten Schlüsseln. Wenn der korrekte Schlüssel für ein ESS verwendet wird, entsperrt er die Reservebank, auf die dann jedes berechtigte Schiff im Umkreis von 10 km zugreifen kann. Ist eine Verknüpfung zwischen eurem Schiff und der Reservebank hergestellt, wird das gespeicherte Kapital im Minutentakt in euren Frachtraum transferiert, bis die Reservebank wieder gesperrt ist.

Es gibt acht Arten von Reserveschlüsseln, die gefunden werden können. Jeder Schlüssel kann in einem bestimmten Quadranten der Karte eingesetzt werden und entsperrt die Reservebank für eine bestimmte Dauer. Die Zahlungsrate erhöht sich mit der Zeit, bis der Maximalwert erreicht ist. Danach fällt sie wieder, bis die Zahlung am Ende der Entsperrdauer komplett abbricht.

Seid euch bewusst, dass bei einem Eindringen in eine Reservebank ein Alarm in der gesamten Region ausgelöst wird. Ihr müsst euren Coup also sorgfältig planen, damit ihr das Feld für die gesamte Entsperrdauer halten könnt und euch nicht eine opportunistische, umherziehende Flotte eure Gelegenheit vor der Nase wegschnappt. Um die heiß begehrten Reservebankschlüssel zu erhalten, könnt ihr die SCC nicht einfach bitten, sie euch auszuhändigen. Stattdessen müsst ihr die Hochsicherheits-Lagereinrichtungen der SCC, die im gesamten Niedersicherheitsraum verborgen liegen, ausfindig machen und dort eindringen, um einen Schlüssel in die Hände zu bekommen. In diesen Einrichtungen wird sich garantiert immer ein Schlüssel befinden. Es gibt bestimmte Beschränkungen bezüglich Anzahl und Klasse der Schiffe, die sich in diese Gebiete begeben dürfen, aber diese Herausforderung stellt sicher, dass nur Kapselpiloten mit genügend Geduld und Geschick den Coup landen können. Die Belohnung kann sich sehen lassen, also bereitet euch gut vor. Viel Glück!


Atemberaubende neue Grafiken

Das ESS hat ein brandneues Aussehen bekommen:

Die Größe und das Aussehen des ESS wurden im Vergleich zur Vargur daneben komplett neu gestaltet. Achtet auf die visuellen Veränderungen des ESS, die davon abhängen, wann und wie ihr als Kapselpiloten mit ihm interagiert.

Basierend auf dem Feedback der Community wird für das ESS ein brandneuer Warpstörungsblasen-Effekt eingeführt. Abhängig von Kameradrehung und Zoomstufe wird er sich deutlich verändern, sodass er sowohl während der Aktion als auch in der Benutzeroberfläche besser sichtbar ist.

Während eines Eindringversuchs wird zwischen Schiff und ESS ein neuer visueller Effekt angezeigt. Der visuelle Effekt wird auch den Moment repräsentieren, in dem die ISK-Wertpapiere in den Frachtraum des Schiffes gelangen.

Zu guter Letzt wird das ESS den wagemutigen Kapselpiloten nun die Interaktionsreichweite von 10 km durch eine neue Umkreisbeleuchtung klarer anzeigen.


Eine neue Art der Interaktion

Die Community dabei zu beobachten, wie sie sich unter Einsatz ihres Lebens in die Hauptbank hackt, hat uns geholfen zu entscheiden, wo beim nächsten Update Verbesserungen nötig sind.

Das Fenster der Benutzeroberfläche, über das mit dem ESS interagiert wurde, ist entfernt worden. Interaktivität und Informationen des ESS befinden sich nun in einer neuen Benutzeroberfläche in der Weltraum-Ansicht. Mit der brandneuen Struktur für das ESS zeigt euch die Weltraum-Benutzeroberfläche direkt Haupt- und Reservebanken sowie den Status eurer Interaktion an.

Während ein Eindringversuch in die Hauptbank läuft, wird der Timer im Weltraum um die Hauptbank eingeblendet und zeigt die verbleibende Zeit sowohl visuell als auch in Zahlen an. Der Timer wird für alle Spieler im Feld sichtbar sein, auch wenn sie sich außerhalb der Interaktionsreichweite befinden.

Die Reservebank wird auf ähnliche Weise repräsentiert. Die Weltraum-Benutzeroberfläche wird einen Zugriffstimer anzeigen sowie auch die Zeit bis zur nächsten Auszahlung. Beide Banken werden durch zwei Farben repräsentiert; blau für die Hauptbank und orange für die Reservebank.

Das existierende ESS-Fenster konnte überall geöffnet werden, selbst außerhalb des ESS-Feldes, wodurch alle auf die Information der Bank zugreifen konnten. Diese Informationen finden sich nun in einem neu gestalteten Infofenster, das ihr unten seht.

Wird ein Hack gegen eine der Banken initiiert, wird das Infofenster sofort aktualisiert. Bei der Hauptbank erscheint das Porträt des Hackers zusammen mit einem Timer. Bei der Reservebank gibt es detaillierte Informationen, z. B. wie viele Kapselpiloten mit ihr verbunden sind und der Status der Auszahlungen.


Abschließend

Es ist sehr aufregend, die Schlüssel für die gigantischen Reservebanken in eure Hände zu legen. Wir sind schon gespannt, wem es gelingen wird, sich einen Anteil der ISK-Billionen zu sichern. Den perfekten Coup durchzuziehen wird sorgfältige Planung und großes Können erfordern. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie der erste Reservebankraub in New Eden ablaufen wird.

Bitte sagt uns, was ihr von der neuen Weltraum-Benutzeroberfläche haltet, die EVE auf eine modernere Art der Interaktion mit dem Universum hinführen soll. Ein letzter Hinweis für all jene, die noch stationierbare Strukturen des ausgemusterten Gefechtsüberwachungssystems besitzen: Die NPC-Marktaufträge für ihren Rückkauf enden mit diesem Update. Alle stationierbaren Strukturen, die sich noch im Weltraum befinden, werden innerhalb von 14 Tagen verfallen.

Der Große Coup wird Ende Juli online gehen, doch bis dahin könnt ihr ihn schon auf dem Testserver Singularity ausprobieren und uns euer Feedback mitteilen!